Hallo ihr Lieben,

wie wäre es mit einem Kalender für und von unserem Verein? Ein kleiner Rückblick auf die vielen schönen Stunden und vielleicht als Vorfreude für die kommende Session.

 

Sollte eurerseits Interesse bestehen würde ich den Kalender in Druck geben. Vorab bestelle ich ein Ansichtsexemplar, da die Bilder auf dem Monitor vom gedruckten Bild abweichen können.

Zur nächsten Mitgliederversammlung könnte ich diesen dann auslegen.

 

Ich habe versucht eine bunte Mischung zu finden, was natürlich nicht so einfach ist. Wenn jemand in diesem Jahr nicht zusehen ist war das keine Wertung und vielleicht, wenn es noch einen weiteren gibt, ist er/sie/es im nächsten Jahr mit dabei.

Der Kalender wird, je nach Auflage, zwischen 10 und 15€ kosten. Bestellen könnt ihr ihn bis zum 31.10.2020 per Mail: kcblauweiss (at) web (dot) de.

Nachtrag:
Das Probeexemplar wurde für gut befunden und somit habe ich die Ersten bestellt.
Stückpreis 10€.
Zur Mitgliederversammlung am 25.09.2020 werde ich schon welche mitbringen.
Gruß Jürgen, alias euer Paparazzo laughing

 

 

Trotz Corona trainieren unsere Sternchen und Sterne fleißig weiter und lernen neue Tänze. Wir geben kleine Wochen-„Hausaufgaben“ auf, die wir anschließend über Videos auswerten. So bleiben wir alle miteinander in Kontakt und sind mit viel Spaß dabei.

Am 21.02.2020 feiern wir gemeinsam mit befreundeten Vereinen und hoffentlich mit euch, unserem verehrten Publikum,

Helden der Kindheit

Hohe Gäste haben sich angesagt, das Prinzenpaar der Stadt Berlin und der Mark Brandenburg wollen uns ihre Aufwartung machen.

Die Proben laufen auf Hochtouren, so viel sei verraten, Peter Lustig und Pippi Langstrumpf halten einige Überraschungen für euch bereit.

Lasst euch zurück versetzen in eure Kindheitsträume, vergesst für einen Abend die Sorgen des Erwachsenseins!!!

Karten gibt es zum einmalig günstigen Premierenpreis online bei Reservix oder im Bürgerservice.

KC Blau Weiß Ludwigsfelde … Je t'aime

Die Helden der Kindheit … natürlich, für die meisten sind die Helden der Kindheit blau-weiß und da sind sicher die Mitglieder vom KC Blau Weiss Ludwigsfelde gemeint.

Na ja, im Ernst … es können auch Schlümpfe, Pipi Langstrumpf, Biene Maja oder oder oder sein.

Zu Beginn der Fastnachtzeit wird im Spreewald traditionell gezampert. Angeführt von einer Kapelle und verkleidet  ziehen die Dorfbewohner von Haus zu Haus und vertreiben die dunklen Geister des Winters. Als Dank gibt es Geld, Speck, Eier und der Umzug wird verköstigt. Selbst vor vorbeifahrenden Autos wird nicht halt gemacht.

Auch in diesem Jahr waren Mitglieder vom KC in Treppendorf eingeladen und haben kräftig mit gezampert.

Als Auftakt der diesjährigen Zamper Saison war auch der RBB Vorort und berichtete schon am Abend über Treppendorf.

   
© KC Blau Weiss ´68
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.